Zweck des ACC Ratings ist es, jedem Spieler einen Vergleich der eigenen Spielstärke zur aktuellen Discgolf-Spitze Österreichs zu bieten.
Da das Rating immer ausgehend von den besten Spielern eines Turniers errechnet wird, ist es nicht als statischer Wert zu verstehen der über Jahre hinweg die gleiche Aussagekraft hat - sondern ein relativer Wert, der von der aktuellen Spielstärke und der Besucherdichte der Turniere abhängt.

(Player) TpT

... steht für 'throws per target' und ist eine Einheit für die durchschnittliche Anzahl der Würfe pro Ziel. Die Anzahl der Ziele ergibt sich aus den gespielten und gewerteten Runden und der Anzahl der Bahnen pro Runde. Die TpT ergeben sich aus der Summe der benötigten Würfe dividiert durch die gespielten Ziele.
Beispiel: Bei einem Turnier mit 18 Bahnen und 3 Runden ist die Anzahl der Ziele 54. Ein Spieler der das Turnier mit 173 Würfen beendet, erzielt einen TpT-Wert von 3,203. Ein Turnier mit 2 Runden auf 12 Bahnen und einer Runde auf 6 Bahnen hat 30 gespielte Ziele, ein Spieler der in Summe 75 Würfe braucht, erzielt einen TpT-Wert von 2,5.

Event TpT

... steht für den Durchschnitt des Player TpT der 5 besten Spieler eines Turniers. Diese Zahl ist der Maßstab der 'Schwierigkeit' eines Turniers und dient als Basis zur Berechnung des eigentlichen Ratings.

Das Rating

... errechnet sich aus dem Verhältnis von Player TpT zu Event TpT. Der Event TpT-Wert eines Turniers wird mit der Maßzahl 1000 gleichgesetzt, sollte ein Player TpT genau gleich dem Event TpT sein, würde der Spieler bei diesem Turnier ein Rating von 1000 erzielen. Benötigt ein Spieler weniger Würfe pro Ziel als der Durchschnitt der besten 5 Spieler des Turniers, erzielt er ein Rating größer 1000, benötigt er mehr Würfe pro Ziel als der Durchschnitt der besten 5 Spieler, erzielt er ein Rating kleiner als 1000 - Je höher das Rating, umso besser die Leistung.

Ranking

Die aktuelle Spielstärke findet sich in der Spielerübersicht, dafür werden mindestens 3 gewertete Ergebnisse benötigt.
Es werden zwei Ratings errechnet, eines über die 5 besten Ergebnisse im ausgewählten Zeitraum (AVG best of), sowie eines über die letzten 5 Ergebnisse im ausgewählten Zeitraum (AVG last). Nach beiden kann sortiert werden um die eigene Position zu ermitteln.

Team Ranking

Basierend auf dem Rating werden für gemeldete Teams auch die Teamwertung berechnet. Dabei zählt jedes Turnier, bei dem mindestens 2 SpielerInnen des Teams gewertet wurden. Das Teamrating eines Turniers ist der Durchschnitt des Ratings aller gewerteten Teammitglieder. Jeder spielt gegen das zum Zeitpunkt des Turniers gültigen Rating. Die Teamwertung wird nach dem 'Best of 6'-Prinzip gebildet.